11.06.2016, 00:00 Uhr

Musikkapelle Assling umrahmte Prozession in den Vatikanischen Gärten

Die Osttiroler Musikkapelle am Petersplatz. (Foto: MK-Assling)
ASSLING/ROM. Am Freitag nach Fronleichnam durfte die Musikkapelle Assling gemeinsam mit mehreren Musikgruppen und Abordnungen aus Lichtenstein, Italien, Deutschland, Schweiz, Südtirol und natürlich auch Österreich den Gottesdienst im Petersdom musikalisch gestalten.

Das Highlight war die Fronleichnamsprozession. Sie führt durch die malerischen Vatikanischen Gärten vorbei am Gästehaus Santa Maria, dem Wohnort von Papst Franziskus, und vorbei am Kloster Matter Ecclesiae, dem auf einem Hügel gelegenen Altersruhesitz des emeritierten Papstes Benedikt XVI. Mittendrin musizierten und marschierten in diesem Jahr die Asslinger Musikantinnen und Musikanten.
Auch am Sonntag, bei der vom Papst persönlich zelebrierten Festmesse vor dem Petersdom, war die Osttiroler Kapelle Teil der musikalischen Umrahmung.
„Für alle Beteiligten war dieses Wochenende ein unglaubliches Erlebnis mit bleibenden Erinnerungen“, so Obmann Martin Felder.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.