05.05.2016, 00:00 Uhr

Neuer Ortstellenleiter beim RK-Matrei

Der Neue Ortsstellenleiter Michael Oberschneider mit Stellvertreter Markus Patterer
, Kassierin Isabell Pirker
 und Schriftführerin Elisabeth Rofner. (Foto: ÖRK Osttirol)
MATREI. Am vergangenen Samstag führte Herwig Jesacher, der 25 Jahre die Geschicke der Rotkreuz- Ortsstelle Matrei geleitet hat, durch seine letzte Jahreshauptversammlung und nahm in der bewegenden Abschiedsrede sprichwörtlich seinen Hut.

Im Vereinsjahr 2015 wurden in Matrei in 22.052 Stunden 2.754 Patienten begleitet und über 
300 mal war der Einsatz von Blaulicht und Martinshorn erforderlich. Es wurden zahlreiche Übungen, auch mit befreundeten Organisationen und Schulungen der RettungsdienstmitarbeiterInnen absolviert.

Bei den Neuwahlen wurde Michael Oberschneider einstimmig zum neuen 
Ortsstellenleiter gewählt. Sein Stellvertreter heißt Markus Patterer
. Herwig Jesacher wurde aufgrund seiner großen 
Verdienste zum Ehren-Ortsstellenleiter ernannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.