13.05.2016, 00:00 Uhr

Top-Mathematiker an der NMS Sillian

Mathias Walder, Manuel Kofler, Veronika Troyer, Fl. Maria Außerlechner, Jessica Senfter und Direktor Peter Peinstingl (Foto: NMS Sillian)
SILLIAN. Mathematikwettbewerbe wie der „Känguru der Mathematik“ und „Pangea“ sind mittlerweile zu einem Fixpunkt des Schuljahres an der NMS Sillian geworden.
Ziel dieser Wettbewerbe ist es, SchülerInnen für Mathematik zu begeistern.

Die Sillianer Kinder haben eifrig auf die Wettbewerbe vorbereitet und die Arbeit hat sich gelohnt. Veronika Troyer (2m) wurde sensationelle Zweite in der Landeswertung beim Wettbewerb „Pangea“. Jubeln durften auch Manuel Kofler (3b) und Jessica Senfter (2m), die jeweils den sechsten Platz erreichten.
Den Sprung unter die Top-Ten beim Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ schafften Walder Mathias (4b) und Aichner Florian (4a) in der Kategorie Kadett (8. Schulstufe, Landeswertung).
"Über Spitzenplatzierungen freut man sich natürlich. Positiv ist auch die Tatsache, dass 50 Kinder bei den Wettbewerben teilgenommen haben und viele Fortschritte machen. 
Das Konzept der Neuen Mittelschule, das Abrufen von Fakten und das Erlernen von Fähigkeiten 
durch das strategische und erweiterte Denken deutlich zu ergänzen und zu vertiefen, trägt schon
 in Ansätzen Früchte. Man braucht ein wenig Geduld, der Weg ist der richtige“, so Direktor Peter Peinstingl.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.