02.04.2016, 00:00 Uhr

Umweltgütesiegel für drei Osttiroler Betriebe

Bundesminister Rupprechter mit Irma und Sepp Ganzer vom Hotel Outside in Matrei. (Foto: Christopher Fuchs)
OSTTIROL (red). „Tourismusbetriebe tragen konkret zum Klimaschutz bei, indem sie umwelt- und klimafreundliche Mobilitätsangebote für ihre Gäste entwickeln. Nachhaltiges Wirtschaften führt somit zu unternehmerischem Erfolg“, betont Bundesminister Andrä Rupprechter anlässlich der Auszeichnung von 39 klimaaktiv mobil Projektpartnern und Umweltzeichenbetrieben.

Mit alternativen Verkehrsangeboten im Tourismus sparen 650 klimaaktiv mobil Projektpartner jährlich 80.000 Tonnen CO2. Zudem erhielten 37 umweltfreundliche Unternehmen und Organisationen das Österreichische oder das Europäische Umweltzeichen. Diese stehen für Umweltverträglichkeit, hohe Qualität und vorwiegend regionale Herkunft.
Auch drei Osttiroler Unternehmen finden sich unter den Ausgezeichneten. Mit der Skischule Matrei, dem Hotel Outside, ebenfalls aus Matrei und der Firma GreenPrint Osttirol, erhielten drei Iseltaler Unternehmen das Umweltzeichen.

kurze Beschreibung des Bildes

Auch die Aineter Firma GreenPrint Osttirol wurde mit dem Umweltzeichen ausgezeichnet. (Foto: Christopher Fuchs)

Green Print

Bereits seit 2008 strebt GreenPrint Osttirol das Ziel an, Umwelt und Druckproduktion in Einklang zu bringen. Neben der Umwelt spielt der Mensch eine wesentliche Rolle in der Firmenphilosophie. Damit setzten Stefan Ortner und sein Team Zeichen. Die Digitaldruckerei erhielt als erster Betrieb im Bezirk 2010 das österreichische Umweltzeichen und den Tiroler Integrationspreis. Die Druckerei ist ein Beispiel dafür, dass sich Qualität nach ISO 9001:2008 und sozioökologische Verantwortung bestens vereinen lassen.
"Für mich ist es entscheidend gewesen, sinnvoll und zukunftsorientiert zu handeln. Wir Unternehmer haben heute eine besondere Verantwortung der Gesellschaft und unserem Lebensraum gegenüber“, so Firmenchef Stefan Ortner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.