19.08.2016, 14:58 Uhr

HARLEY DAVIDSON - EFFIZIENTE DRECKSCHLEUDERN AUS DEN USA!

Wer hätte das gedacht??? Auch die Nobelmarke Harley Davidson ist bei Abgaswerten nun endlich doch erwischt worden!!! Brandaktuelle Mitteilungen lassen vermuten, dass dieses üble Geschäft mit den Abgaswerten mehr als 10 Jahre gelaufen ist. Mittlerweile wurde Harley Davidson zu einer hohen Strafe in Millionenhöhe zur Kasse gebeten. Gottseidank.

Allein in der Alpenrepublik Österreich laufen viele dieser Krachmacher, deren Besitzer einen bizarren Status an den Tag legen, wenn der unwiderstehliche Sound eine ganze Region wie Osttirol zwangs-beglückt . . . echte Helden sind sie keine, sie leben von der billigen Vorstellung, etwas heldenhaftes an den Tag zu legen, wenn zum Beispiel eine Gruppierung (siehe hierzu den Artikel in der Monats-Ausgabe des Journal), sie geben sich sozial, suchen eine Befreiung in Richtung etwas Gutes, etwas Schönes getan zu haben.

Ich darf hoffen, dass aufgrund der neuen Tatsachen auch Konsequenzen für Österreich entstehen, denn wenn die Abgaswerte nicht so sind, wie versprochen, wenn alles nur Makulatur ist, der Gesetzgeber getäuscht wurde . . . sie müssten dann alle mehr an Steuern zahlen . . . Dreckschleudern belasten die Umwelt erheblich, und diese Umwelt hat solche Manipulationen keinesfalls verdient, schon gar nicht von den Harley Davidson-Bikern, sie sind weiterhin ein Übel, weil ihre Kisten einfach zu laut sind, und hier auch Grenzwerte überschritten werden . . .

Es lohnt sich wachsam zu sein! Es lohnt sich am Ball zu bleiben! Es lohnt sich, klarzustellen, dass es keinesfalls nur eine Kleinigkeit bedeutet, wenn Lärm und Schmutz als Folge falscher Ingenieurskunst aus den USA hier dem Bürger zur Last gelegt werden. Ich ertrage diesen schäbigen Betrug nicht!!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.