05.04.2016, 00:00 Uhr

2.819.485 Euro Förderungen für Osttiroler Gemeinden

(Foto: VP Lienz)
OSTTIROL. Die Tiroler Landesregierung hat auf Antrag von Gemeindelandesrat Johannes Tratter die erste Ausschüttung von Förderungsmitteln aus dem Gemeindeausgleichsfonds (GAF) bzw. aus der Schul- und Kinderbetreuungseinrichtungsbauförderung genehmigt.
„Im Bezirk Lienz werden insgesamt € 2.819.485,00 an Förderungen ausgeschüttet“, freut sich VP-Bezirksparteiobmann LAbg. Martin Mayerl.
Davon fließen € 540.000,00 in Hauptschulen, Neue Mittelschulen, Sonderschulen sowie Polytechnische Schulen sowie € 750.00,00 in Wohn- und Pflegeheime. Für die Feuerwehr Gerätehäuser sind € 380.000 vorgesehen und die Schul- und Kindergartenbauförderung beträgt für den Bezirk Lienz rund € 40.000,00. 

0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.