01.07.2016, 15:26 Uhr

KÄUFLICHE POLITIKER, KLEPTOKRATEN, GEKAUFTE MEDIEN . . . EINE NEUE STICHWAHL MUSS HER!

Mit Gewalt kommt man nicht weiter . . .
Die Würde des Österreichers ist abhanden gekommen, wer hätte das gedacht, dass es zu solch einer Wiederwahl kommen würde . . . hätte Norbert Hofer gewonnen, wären kaum Zweifel im Raum gestanden . . . jetzt aber wird alles klar und deutlich, hier geht es hauptsächlich um die verletzten Eitelkeiten, um den Macht-Poker, um das Amt, das um seine Inhalte fürchten muss . . .

Die politischen Phrasen setzen sich durch, das Geschwätz, das ewigen Reden um das Blablablablabla . . . nach der Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes wissen es alle besser, sind schlauer als je zuvor, sind sich siegessicher, haben sich nur noch selbst im Fokus . . . die tägliche Spiegelübung ist voll im Trend . . .

Die Lügen gehen in die nächste Runde, sie sind schon vorbereitet, liegen in der Schublade und warten auf ihren Einsatz . . . wir dürfen uns freuen auf das neue Theater, um die Wahl der Worte, die keine Bedeutung haben, die schon abgegriffen sind, die kein Mensch mehr hören möchte . . . Österreich macht auf sich aufmerksam, das vor allem in einer Zeit, wo andere schon genug Sorgen um die Ohren haben . . . aber jetzt hat wie gewohnt die FPÖ den Mund offen, redet sich um Kopf und Kragen, will es allen zeigen . . . es ist makaber geworden, es ist schlichtweg ein Schmierentheater . . . jetzt müssten ja alle wirklich wählen gehen, auch die, denen das noch gar nicht zu Ohren gekommen ist . . . da bin ich aber gespannt, wie hoch die Wahlbeteiligung bei der nächsten Stichwahl sein wird???

Im aufwallenden Ressentiment verliert die Öffentlichkeit ihre Würde . . . wenn es einmal eine gegeben hätte, wären wir schon weiter . . . aber wir lieben den Stillstand, wir lieben die Lügen, wir lieben es, wenn uns andere etwas erzählen wollen, das keinerlei Bedeutung hat, das uns nicht dazu befähigt, genauer hinzuhören oder gar hinzusehen . . .

Eine Freude ist das nicht . . . auch keine Vorfreude . . . es ist eben nur eine Befindlichkeit, eine Verdrossenheit, ein Katzenjammer . . . die Schreihälse werden ihre Stimmen weiterhin ölen, werden aus NICHTS etwas zaubern, etwas abbilden, das es noch nie gab . . . es wird schöner, als es je ein Zirkus hätte machen können, die Politiker aus den Reihen der FPÖ sind besonders qualifiziert, hervorragend in den historischen Fächern, gigantisch in der angewandten Rhetorik . . . wir dürfen gespannt sein???

Das Leben hat viel zu bieten!!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.