26.06.2016, 11:55 Uhr

Norbert Hofer von der FPÖ ist das Zünglein an der Waage . . .

Reflexionen . . .
Wenn wir den Norbert Hofer nicht hätten, man müsste ihn erfinden, ohne ihn hätten wir keine Chance, uns selbst und Europa noch zu verstehen, ach was, wir wären einfach nur dumm und einfältig zugleich . . . wir sind jetzt die Lauscher, die an seinen Lippen kleben, und darauf warten, was als nächstes zu machen ist . . . Gott bewahre, dieser Norbert Hofer ist der Allergrößte, der Allesversteher, der Heilsbringer, der Aufräumer, der Tausendsassa . . . er ist mit seinem eigenen Leben nicht ausgelastet, er ist nicht mit dem Sinn des eigentlichen Lebens beschäftigt (wozu auch?), er will den Österreichern endlich erklären, dass auch Österreich aus der EU muss . . . woher nimmt er seine Kenntnisse, seine politischen Weisheiten, sein Fingerspitzengefühl??

So nicht, lieber Norbert Hofer, egal, wo du deine Statements ablieferst, wir machen nicht alles, was du gerne mit uns machen möchtest, auch wir haben unsere eigene Meinung über das Modell Europa, und wir werden die Dinge auch ohne dich klären . . . das penetrante Polarisieren aus den FPÖ-Reihen ist schon eine Krankheit geworden, ist so manifest und ekelhaft . . . wir haben die Nase gestrichen voll . . . suchen nach glaubwürdigen Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten . . . das die Briten den Brexit für ihre Entscheidung benutzt haben ist erst einmal legitim, aber das ist noch kein Beinbruch, kein Weltuntergang, kein Drama . . . die Erde dreht sich weiter . . . und wenn wir schnell die Abwicklung mit den Briten vornehmen, dann wird es auch einen Neuanfang, eine Neuausrichtung geben . . . die vielen WENN´S von Norbert Hofer sind alles nur Spekulationen, Mutmaßungen, Spitzfindigkeiten, Schwarzmalereien (hier kennt sich die FPÖ besonders gut aus!!!)

Die Europäische Union ist mehr als nur die damalige Gründung . . . wo sind Norbert Hofers konstruktive Ideen, Konzepte, Ansichten, die uns helfen würden, an der Idee der EU zu arbeiten . . . er ist wie auch alle anderen auch nur ein Schaumschläger, ein Besserwisser, ein Möchtegern . . . die Kriege finden in den Köpfen der Politiker statt, die es nicht lassen können . . . wie wäre es mit Geduld, mit Barmherzigkeit, mit Gelassenheit, mit Demut??? Wir brauchen keinen Norbert Hofer, wir brauchen keinen Öxit, wir brauchen auch keine FPÖ . . .

Norbert Hofers Frust sitzt tief und tiefer, die Erde dreht sich weiter, wir alle sind daran interessiert, ein solides Modell Europa weiter zu bringen, wir kennen die Gefahren, wir kennen die Risiken, wir wissen wie der Hase läuft, wir brauchen keine Ratschläge von der FPÖ, denn denen ist alles recht, Hauptsache sie mischen die Menschen auf, sie schüren die Ängste, sie verbreiten Unwahrheiten, sie Polarisieren . . .

P. S. Viele Briten haben diesen Schritt mit dem Brexit bereut, sie überlegen schon, wie man das wieder rückgängig machen kann . . . Lernen aus Erfahrung heisst das im Klartext, und jeder darf auch Fehler machen . . . die Fehler sind der Antrieb für NEULAND . . .

Die SCHWARZMALEREI der FPÖ ist nicht zum aushalten!!! . . . liebe FPÖ, wie wäre es mit einer inneren Klausur, einer Auszeit, einer tieferen Besinnung über Gott und die Welt . . . es gibt WICHTIGERES als die FPÖ, aber das ist bei dieser Partei noch nicht angekommen!!! Einbildung ist auch eine Bildung . . .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.