20.06.2016, 10:26 Uhr

Matrei 1b krönt sich zum Meister

(Foto: Brunner Images)
(strope). Die Iseltaler starteten mit viel Schwung in das Auswärtsspiel in Oberdrauburg und legten binnen zwanzig Minuten den Grundstein zum Meistertitel in der 2. Klasse A. Nach einem Fehler des heimischen Keepers war Oliver Steiner nach neun Minuten zur Stelle und sorgte für die 1:0 Führung. Nur fünf Minuten später erhöhte Simon Zeiner mit einem Schuss von der Strafraumgrenze auf 2:0 und kurz darauf stellte Marian Presslaber mit einem Weitschuss auf 3:0.
Auch nach Wiederanpfiff waren die Matreier das bessere Team, konnten aber zahlreiche Chancen nicht verwerten. Nach dem Anschlusstreffer von Zan Krajnik hatten die Gäste aber sofort die richtige Antwort parat und Matthias Huter schloss eine tolle Einzelaktion mit dem Treffer zum 4:1 ab. Wenige Augenblicke vor dem Schlusspfiff traf Daniel Schober zum 4:2 Endstand für die Union Matrei 1b. Damit konnte die Mannschaft von Stefan Bachmann nach dem Schlusspfiff den Meistertitel und den damit verbundenen Aufstieg in die 1. Klasse A feiern.


Weitere Ergebnisse:

SPG Oberes Mölltal - SG Defereggental 0:0 (0:0)
rote Karte: David Resinger (82. Defereggental)
gelb/rote Karte: Patrick Blasisker (61. Defereggental)

TSU Huben - TSU Prägraten 1:3 (0:1)
Tore: Julian Wolsegger (56. FE) bzw. Mario Berger (22.), Bernhard Islitzer (47.), Marvin Weiskopf (70.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.