24.08.2016, 14:49 Uhr

ÖM-Medaillen für Hauser-Geschwister

Leonie Hauser sicherte sich dank ihrer tollen Laufform noch die Bronzemedaille. (Foto: deinsportfoto.at)

Gold für Jonas und Bronze für Leonie Hauser bei den Österr. Meisterschaften im Aquathlon in Blindenmarkt/NÖ.

Bei den ÖM im Aquathlon in Blindenmarkt waren die beiden Dölsacher Geschwister Jonas und Leonie Hauser (beide HSV Triathlon Kärnten) äußerst erfolgreich. Jonas hatte nach 400 m Schwimmen noch 40 sec. Rückstand. Mit einer fulminanten Aufholjagd und schnellster Laufzeit beim 2 km-Lauf konnte Jonas aber seine Kontrahenten überholen und souverän die Goldmedaille mit 29 sec. Vorsprung auf Simon Freisinger (Kufstein) gewinnen.
Leonie kam mit 42 sec. Rückstand als Achte ihrer Gruppe aus dem Wasser. Aber auch sie zeigte eine tolle Laufform und konnte mit zweitschnellster Zeit noch 5 Alterskolleginnen überholen und gewann schließlich die Bronzemedaille.


Weitere Erfolge

Eine Woche vor den ÖM konnten die beiden aufstrebenden Dölsacher Jungsportler in Ferlach / Rosental die Kärntner Meistertitel im Aquathlon gewinnen.
Beim letzten Bewerb zum Kärntner Nachwuchscup am Kraigersee, nähe St. Veit/Glan sicherten sich Jonas und Leonie abermals den obersten Stockerlplatz. Mit diesem Sieg gewannen beide auch ohne Punkteverlust den Kärnten-Triathloncup für Nachwuchssportler.
Den Abschluss der heurigen Wettkampfsaison bildet Anfang September der Triathlon in Bled / Slowenien. Auch hier wollen die Geschwister nochmals voll angreifen, um beim Alpe Adria – Cup ganz vorne abzuschließen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.