30.05.2016, 11:06 Uhr

Osttiroler Schwimmnachwuchs holte 13 Medaillen

Luis Preyer, Trainer Josef Mair, Matteo Walder, Niklas Walder, Michelle Koini und Nico Tabernig. (Foto: SU Osttirol)
KUFSTEIN/OSTTIROL. Die Kinder und Jugendlichen der Schwimmunion Osttirol konnten beim 37. Internationalen TUK-Turnier am 28. Mai 2016 in Kufstein wieder hervorragende Ergebnisse erzielen.
Insgesamt waren bei diesem Bewerb 15 Vereine mit 175 Schwimmern aus Österreich und Deutschland am Start, 5 Teilnehmer kamen aus Osttirol.

Luis Preyer (Jahrgang 2006) sicherte sich 2 x Gold, 1 x Silber und 1x Bronze; Niklas Walder (2008) holte 2 x Silber und 2x Bronze; vier Bronzemedaillen konnte sich Nico Tabernig (2007) umhängen und ebenfalls eine Bronzene holte Michelle Koini (2001).

Durch hervorragende Schwimmzeiten (die in Punkte umgerechneten Zeiten wurden addiert) gelang Nico Tabernig sogar die Qualifikation für das 200m Lagenfinale der besten acht Schwimmer, obwohl er mit den um zwei Jahre älteren Konkurrenten gewertet wurde. Die Finalqualifikation in ihrer Alterskategorie gelang aber auch Michelle Koini.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.