04.04.2016, 11:01 Uhr

Prägraten bleibt weiter auf Erfolgskurs

(Foto: Brunner Images)
(strope). 2. Klasse A: Im Auswärtsspiel gegen die zweite Mannschaft von Rapid Lienz mussten die Prägrater nach 29 Minuten, durch einen von Luka Tolic verwandelten Foulelfmeter, das 0:1 hinnehmen. Doch die Gäste hatten nur drei Minuten später die richtige Antwort parat und Philipp Berger glich zum 1:1 aus. Die Hausherren hatten danach einige gute Möglichkeiten auf den erneuten Führungstreffer, konnten diese aber nicht verwerten.
Aus einem Konterangriff brachte Benedikt Scherer die Prägrater in der 55. Minute mit 2:1 in Führung. Als die Lienzer in der Schlussphase alles nach vorne warfen, wurden sie von den Gästen gleich zweimal klassisch ausgekontert. Philipp Berger und Mario Berger sorgten mit zwei weiteren Treffern für den 4:1 Endstand für die TSU Prägraten.

Weitere Ergebnisse:


TSU Huben - SPG Defereggental 0:0 (0:0)

Union Matrei 1b . TSU Ainet 0:2 (0:1)
Tore: Markus Mair (26.), Sandro Putzhuber (75.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.