05.09.2016, 10:29 Uhr

Ranggler geben weiter Vollgas

Sebasian Oberwalder bot eine technisch und kämpferisch starke Leistung. (Foto: Holzer)

Zwei Klassensiege und fünf Stockerlplätze auf der Schmittenhöhe

Beim Alpencupranggeln auf der Schmittenhöhe bei Zell am See holten sich die Osttiroler zwei Klassensiege. Für einen sorgte Simon Lang in der Klasse 8-10 Jahre, für den zweiten war Philip Holzer in der Klasse 14-16 Jahre zuständig. Sebastian Oberwalder und Jakob Stemberger belegten in ihren Klassen jeweils den zweiten Rang. Mit den Rängen drei punkteten für die Union Matrei noch Kevin Holzer, Emanuel Warscher und Simon Holzer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.