04.04.2016, 10:27 Uhr

Rapid Damen erkämpfen sich einen Punkt

(strope). Im Heimspiel gegen die Mannschaft aus St. Jakob/Ros. fanden die Lienzerinnen in der ersten Halbzeit tolle Möglichkeiten vor um in Führung zu gehen. Ingrid Wegscheider hatte mit einem Lattenschuss Pech und Jessica de Zordo konnte die gegnerische Torfrau gleich zweimal hintereinander aus kurzer Distanz nicht bezwingen. Die einzige Chance der Gäste in den ersten 45 Minuten machte die Lienzer Torfrau Luisa Steiner mit einer tollen Parade zunichte.
Nach dem Seitenwechsel fielen die Gastgeberinnen etwas zurück und die spielerisch sehr starken Kärntnerinnen kamen immer besser ins Spiel. Doch mit einer hervorragenden kämpferischen Leistung und einer über sich hinauswachsenden Luisa Steiner, konnten die Osttirolerinnen einen Gegentreffer verhindern. So blieb es nach 90 Minuten in einer sehr spannenden und fairen Partie bei einer gerechten Punkteteilung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.