16.07.2016, 00:00 Uhr

Fünf Osttiroler Unternehmen gehen neue Wege

Fünf Osttiroler Unternehmen haben bislang eine Gemeinwohl Bilanz abgeschlossen.
OSTTIROL (ebn). Gemeindwohl-Ökonomie ist eine Wirtschaftsmodell, das nicht auf Gewinnmaximierung ausgelegt ist, sondern auf Gemeinwohlstreben basiert. Werte wie Menschenwürde, Solidarität, Nachhaltigkeit oder soziale Gerechtigkeit werden höher eingestuft als das abschöpfen von maximalen Gewinnen auf Kosten von Mitarbeitern oder Umwelt.

Auch Osttirol beheimatet Unternehmen die ihr Handeln nach diesen Kriterien ausrichten und erstellten eine sogenannte "Gemeinwohl-Bilanz". Aus dieser ist ersichtlich, in welchen Bereichen man bereits nach den vorgegebenen Ethikstandards arbeitet und wo man sich noch verbessern kann.
Die fünf Gemeinwohl-Pionierunternehmen Schindel und Holz, Green Print Osttirol, sun.e- solutions, Weltladen Lienz und WOOD KOLLNIG stehen für eine regionale, biologisch, ökologisch und sozial ausgerichtete Wirtschaft.
"Wir reden hier nicht von einer Idee, sondern von einem Modell, das schon erfolgreich umgesetzt wurde", so Josef Kollnig.
"Die Essenz des Projektes ist für mich der Fokus auf die Regionalwirtschaft. Bei der Frage der Materialbeschaffung rückte im Laufe des Prozesses der Preis-Leistungsgedanke in den Hintergrund", erklärt der Geschäftsführer von Schindel&Holz Rene Ladstätter.

Beim unternehmerischen Handeln andere Grundsätze anzulegen bringe langfristig nur Vorteile ist man überzeugt. "Selbstverständlich müssen Unternehmen auch Gewinne erzielen. Das tun sie auch in diesem Geschäftsmodell. Aber auch die nicht finanziellen Erfolge sagen heute genauso viel über die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens aus, wie die finanziellen Erfolge", so Manfred Blachfellner, Tirol-Koordinator der die Gemeinwohl-Ökonomie. Das Potential nach den Gemeinwohl-Standards zu arbeiten hätten in Osttirol noch viele Betriebe. In ganz Tirol können bislang 26 Unternehmen eine abgeschlossene Gemeinwohl-Bilanz vorweisen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.