15.06.2016, 15:11 Uhr

LLA Lienz mit BundesKrone ausgezeichnet

Bundesminister Andrä Rupprechter, Petra Fercher, Alfred Hanser (Direktor LLA Lienz), Theresa Weiler, Andreas Jestl, Barbara Suntinger, Manfred Peer (Demlhof), LK-Präsident Josef Hechenberger und Michael Hölzl (Referent für Direktvermarktung) (Foto: Agrar.Projekt.Verein/Cityfoto)

Bei der Bundessiegerehrung der GenussKrone-Prämierung wurden die Landwirtschaftliche Lehranstalt Lienz für die beste Frischkäsezubereitung "gekrönt".

26 Tiroler Direktvermarktungsbetriebe starteten mit 37 ausgezeichneten bäuerlichen Produkten ins Rennen um die begehrte bundesweite Genusskrone. Alle zwei Jahre werden die bundesweit besten bäuerlichen Produkte vom Agrar.Projekt.Verein im Rahmen der GenussKrone-Prämierung ermittelt. Heuer schafften es zwei Tiroler Produkte unter die Sieger.

Die Landwirtschaftliche Lehranstalt Lienz konnte mit ihrem Produkt "Topfenzauber Apfel" punkten und sicherte sich den Sieg in der Kategorie beste Frischkäsezubereitung.
Der beste Schinkenspeck Österreichs kommt von Manfred Peer vom "Demlhof“ aus Ampass.

„Prämierungen sind ein wichtiger Beitrag zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Produkte und der produzierenden landwirtschaftlichen Betriebe. Sie stärken das Bewusstsein für Qualität und Herkunft der Lebensmittel bei den Konsumenten. Für die ausgezeichneten Direktvermarkter bedeuten die Prämierungen darüber hinaus eine verdiente Wertschätzung ihrer Köstlichkeiten“, gratuliert LK-Präsident Josef Hechenberger den zwei Tiroler Siegern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.