03.06.2016, 00:00 Uhr

Osttiroler Knowhow für den Weltmarkt

edrizzi Erfinder Michael Eder (Foto: Martin Lugger)
LIENZ (red9. Seit fast 20 Jahren entwickelt der Osttiroler Michael Eder mit seiner Brainflash Patententwicklungs GmbH Lösungen für die oberflächenverarbeitende Industrie. Seit 2003 werden weltweit Lackierbetriebe mit der patentierten Erfindung "edrizzi", einem Farbnebelabscheidesystem beliefert. Zu den Kunden zählen unter anderem BMW, VW, Fiat, Audi, Nissan, Renault, Daimler, und viele mehr.

Bisher bewältigte die Firma in Lienz gemeinsam mit edrizzi-Niederlassungen in Europa den Vertrieb. Einen internationalen Konzern als Partner für den Verkauf zu gewinnen gehörte jedoch seit jeher zu den Zielen des Unternehmens. Seit April 2016 hat Eder dieses Ziel umgesetzt: Einer der größten Filterhersteller der Industrie trat an Brainflash heran, um das edrizzi-System weltweit in der Automobil- und Automobilzulieferindustrie zu vertreiben.

Für Brainflash, die den Vertrieb bisher selbst durchgeführt hat, ist das ein weitreichender Schritt. Am Standort Lienz hat man nun den Rücken frei um sich noch mehr auf Forschung und Entwicklung zu fokussieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.