25.06.2016, 15:55 Uhr

WARSCHAU Polen

Warszawa (Deutsch: Warschau) ist seit 1596 die Hauptstadt Polens und hat 1,7 Mill. Einwohner. Im Ballungsgebiet Warschau leben ca. 3 Mill. Menschen.
Die Stadt – sie hat heute 1,7 Millionen Einwohner – wurde einst innerhalb weniger Jahre insgesamt vier Mal zerstört. Am Ende, im Jahr 1944, war sie von der deutschen Wehrmacht beinahe dem Erdboden gleichgemacht worden.

Im hochmodernen Wolkenkratzerviertel offenbart sich Warschau als Stadt schriller Widersprüche – angesiedelt zwischen Vergangenheit und Zukunft. Oder in den Straßen und Gassen südlich des mächtigen 231 Meter hohen Kultur- und Wissenschaftspalastes.
Die Bummelmeile Ulica Nowy Świat mit den adretten Seitengassen und Lokalen hin zur Altstadt Stare Miasto und zur Neustadt Nowe Miasto ist zum Wohlfühlen.

Nichts erinnert an die sozialistischen Betonburgen, wie sie jenseits des ehemaligen Eisernen Vorhangs typisch sind. Hier offenbart sich jener Teil der Stadt, der nach dem Zweiten Weltkrieg detailgetreu so erschaffen wurde, wie er davor ausgesehen hat. Ein beinahe putziges Ebenbild der Vorkriegszeit, als hätte es Hitlers Vernichtungsfeldzug nie gegeben. So einzigartig wie bedrückend, weil die Gewissheit, dass auch hier alles bis zum letzten Ziegelstein weggebombt wurde, als fast malerisches Zeugnis Warschauer Melancholie sichtbar wird.

Dieser Text ist die Kurzversion einer Reportage, erschienen beim journalistischen Projekt www.michael-hufnagl.com
2
3
2
3
2
3
2 3
2 2
1
2
2 4
3
2
2
1
2 3
3
1
2
1 4
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentareausblenden
75.862
Robert Trakl aus Liesing | 25.06.2016 | 16:02   Melden
22.475
Christa Posch aus Ottakring | 25.06.2016 | 16:25   Melden
16.958
Petra Maldet aus Neunkirchen | 25.06.2016 | 16:35   Melden
75.478
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 25.06.2016 | 20:00   Melden
19.103
Alfons Lepej aus St. Veit | 26.06.2016 | 09:37   Melden
1.696
Mariya Shokalo aus Favoriten | 04.07.2016 | 21:12   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.