25.08.2016, 11:33 Uhr

Echt Wien! Neue Wienerlieder und viel Schmäh

Wann? 19.09.2016 19:30 Uhr

Wo? Pfarrzentrum Hütteldorf, Hüttelbergstraße 1A, 1140 Wien AT
Wien: Pfarrzentrum Hütteldorf | Auf der Bühne: Herbert Bäuml, Rudi Koschelu, Franz Horacek, Norbert Haselberger und Gerhard Blaboll

Neue Wiener Lieder – witzige, kritische, romantische und ironische Texte und wunderbare, ins Ohr gehende Melodien, getextet und komponiert von echten Schmähbrüdern und aufgenommen von echten Könnern!

Herbert Bäuml ist einer der ganz Großen des Wienerlieds. Kaum eine Fernsehdokumentation über dieses Genre kommt ohne ihn aus – aus gutem Grund: Der ehemalige Sängerknabe und Student am Wiener Konservatorium ist seit 25 Jahren freiberuflicher Wienerliedsänger und beherrscht Praxis und Theorie gleichermaßen souverän. Er begleitet sich selbst am Akkordeon, ist also ein „Quetscher“, wie man in Wien sagt. Meistens tritt er mit einem seiner drei Stamm-„Zupfer“ auf, die die Kontragitarre, Gitarre oder Bassgitarre spielen, eben „zupfen“: Rudi Koschelu, Franz Horacek, Norbert Haselberger.

Seit vielen Jahren schon arbeitet er mit dem Schriftsteller und Kabarettisten Gerhard Blaboll zusammen, dessen witzige und sehr jetzige Liedtexte von vielen bekannten Komponisten und Interpreten überaus geschätzt werden. In seinen Texten wird nicht gejammert, wie schön es früher einmal war, es wird die Welt nicht durch eine mehrpromillige Weinbrille gesehen und er beschreibt die Welt so, wie sie ist – im Wesentlichen liebenswert, manchmal zum Ärgern und sehr häufig zum Lachen.

Diese CD wurde bereits vor Erscheinen von vielen Experten als CD des Jahres eingestuft und sie hat alle Anlagen dazu. Man kann ihr und den Beteiligten nur wünschen, dass sie ebenso erfolgreich wird wie die vor vier Jahren erschienene „I bin a Hernalser Bua“, die sogar bei den Austrian Airlines im Bordprogramm gespielt wurde.

Karten (18€ / 20€): karten@echtwien.org

Tel: 01 914 32 46)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.