01.04.2016, 08:48 Uhr

Auhof Center: Postamt nach Umbau wieder geöffnet

Roman Hinterplattner (links) Peter Schaider (mitte) und Robert Pschirer freuen sich über die neu eröffnete Postfiliale

Nach einem Monat Umbauarbeiten wurde die Post im Auhof Center jetzt neu eröffnet.

PENZING. Nicht alle Tage wird man als Postkunde von Führungskräften des Unternehmens persönlich begrüßt. Genau das war aber im Auhof Center in der Albert-Schweizer-Gasse der Fall. Die dortige Filiale feierte nach einem einmonatigen Umbau ihre Neueröffnung. „Wir haben alles modernisiert und auf den neuesten Stand gebracht“, so Post Verkaufsleiter Roman Hinterplattner.

Neu ist der Selbstbedienungsbereich (SB-Zone), der 30 Quadratmeter der 230 Quadratmeter großen Filiale in Beschlag nimmt. „Hier kann man selber Briefe, Einschreiben und Pakete aufgeben. Und das fast rund um die Uhr zwischen 0-23 Uhr. In dieser Zeit kann man auch zugestellte Pakete oder Briefe abholen. Dafür haben wir hier ein modernes Kastensystem.“ Über die Neueröffnung freuten sich auch der Leiter des Auhof Centers Peter Schaider und SP-Bezirksvize Robert Pschirer.

Packerl schöner machen

Wer außerhalb der Normalöffnungszeiten dringend ein Paket aufgeben möchte, aber vergessen hat es daheim ordentlich einzupacken – kein Problem. „Paketpapier und Klebeband zum Einpacken gibt es gratis vor Ort,“ so Hinterplattner. Die aufgegebene Post wird am folgenden Tag zugestellt.

Die Filiale ist Montags bis Freitags zwischen neun und 18 Uhr geöffnet, an Samstagen zwischen neun und zwölf Uhr. Betreut werden die Kunden von vier Mitarbeitern. Neben klassischen Postangelegenheiten kann man vor Ort auch Geld abheben sowie Handys oder Wertkarten kaufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.