23.03.2016, 09:34 Uhr

Frisierstube Gabi hat neuen Lehrling

Erfolg bei der Lehrlingssuche der bz und Wirtschaftsbund: Neue Frisörin jetzt in der Ausbildung.

PENZING. Gesucht und gefunden: Nicht nur Chefin Gabriele Vötter, sondern auch die Jesica W. ist glücklich mit ihrer Lehrstelle. Jesi hat sich gut eingewöhnt, seit Ende September heißt es für sie Haare waschen, Schneiden üben und viel lernen. Zweimal in der Woche geht es zusätzlich in die Berufsschule.
Nach einem Probetag hat sich Vötter für die 20-Jährige entschieden. "Gleich bei ihrem ersten Modell hat sie uns verblüfft. Wir haben die Technik nur einmal vorgezeigt und Jesi hat das sofort gut gemacht", so Vötter.


Richtig anpacken

Die Chefin in der Frisierstube Gabi im Hugo-Breitner-Hof bildet schon über zwanzig Jahr Nachwuchs aus. Besonders am Anfang ist es ihr wichtig, dass ihre Schützlinge wirklich verstehen, was erklärt wird. "In den ersten sechs Wochen müssen die Lehrlinge einen Wochenbericht schreiben und genau die Schritte des Gelernten aufführen". Nur so könne sie sich sicher sein. Denn nur putzen und Haare waschen im ersten Lehrjahr spielt es in dem kleinen Betrieb nicht. "Ich finde es schade, wenn Lehrlinge am Anfang nichts machen dürfen", so Gabi. Begeistert ist Vötter von den Kopfmassagen ihres Lehrmädchens. "Wenn sie das am Nachmittag bei mir übt, schlummere ich schon mal weg".


Melden Sie sich

Unternehmer auf Lehrlingssuche können sich mit ihrem Anliegen an hilfe@eisenbock.com wenden. Auch Anfragen von Eltern und Jugendlichen sind hier willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.