30.06.2016, 12:32 Uhr

Raubmord in der Hadikgasse: Polizei sucht Täter

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise. (Foto: Spitzauer)

Bei einem Raub im Februar wurde eine Fußgängerin getötet. Die Polizei sucht mit Fotos nach einem möglichen Zeugen.

PENZING. Am 13. Februar, zur Mittagszeit, war eine Frau zu Fuß in der Hadikgasse unterwegs. Ein bislang Unbekannter schlug sie zu Boden und raubte ihr die Handtasche. Beim Sturz prallte die Frau mit dem Kopf gegen den Gehsteig. Sie wurde ins Spital gebracht aber starb dort wenig später.

Bisher war die Suche nach dem Täter vergeblich. Die Bilder einer in der Nähe angebrachten Videokamera wurden jetzt fertig ausgewertet. Darauf ist auch ein Mann zu sehen, der die Tat vielleicht beobachtet hat. Die Polizei bittet Menschen, die den möglichen Zeugen erkennen, sich zu melden. Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, werden mit 3.000 Euro belohnt.

Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien, Gruppe Götzmann, unter der Telefonnummer 01/31310 33800 (Journaldienst) erbeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.