23.05.2016, 21:25 Uhr

Sind Hofer-Wähler Nazis?

Der Literat Robert Menasse bezeichnet Strache-Wähler als Patrioten,
die nicht wissen, dass sie Faschisten sind.
http://kurier.at/kultur/menasse-der-nationale-weg-...
_Auszug aus dem Artikel:
KURIER:
Es herrscht eine gewisse Angst – vor sozialem Abstieg. Und es gibt eine zunehmende Spaltung der Gesellschaft. Der Schriftsteller Thomas Glavinic
bekam großen Zuspruch, als er auf Facebook davor warnte, FP-Wähler als
"Nazis" bezeichnen. Es können ja wirklich nicht alle Nazis sein.
Menasse: (gekürzt)
Mich langweilt diese Debatte. Ich frage Sie, was es für einen Unterschied macht, ob einer, der Nazis wählt, ein Nazi ist oder nicht. Hofer ist einer. Punkt. (KURIER.at distanziert sich von dieser Aussage, Anm. d. Red.) Also gut, Hofer ist kein Vollidiot. Sagen wir, er bekommt eine Million Stimmen. Wie nennen wir diese Stimmen? Wir nennen sie Stimmen für einen Nazi. Und ob die Wähler, die diese Stimmen abgegeben haben, sich selbst als Nazis bezeichnen oder als Patrioten oder als Volk oder als sonst irgendetwas, ist doch völlig unerheblich!
Dabei glaube ich sogar, dass die meisten keine Nazis sind. Ehrlich nicht!
Sie sind Faschisten. Schlimm genug. Oder Idioten. Ebenfalls schlimm genug.

_Dazu meine ich:
Es gibt leider eine kleine Anzahl Intellektueller (im In-u. Ausland),
welche die Manie des pauschalen vor-verurteilens von Personen haben,
die zu Dingen sozial-politischer Art in der Welt eine andere Meinung haben ...

-Ich jedenfalls lasse mich nicht einen Nazi nennen!
Und weil ich der Meinung bin: Erst die Person (od. Partei) einmal agieren lassen,
-dann kann man auch auf eventuelle Mißstände reagieren.
Wenn sich jemand populistisch aufführt - und sich dessen Programm
als große Seifenblase entpuppt, so löst sich die Sache von selbst auf.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
1.117
Alfred Kafka aus Penzing | 24.05.2016 | 09:02   Melden
286
Gerhard Männl aus Penzing | 31.05.2016 | 09:08   Melden
1.117
Alfred Kafka aus Penzing | 31.05.2016 | 15:24   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.