20.07.2016, 10:30 Uhr

Abkühlung im Sommer: Neun Perger Badestellen im Check

Der Badesee in Rechberg

Im Überblick: Vom romantischen Klausteich bis zum riesigen Ausee

BEZIRK PERG. Abkühlung gefällig? Die zahlreichen Naturbadeplätze in der Region laden in der warmen Ferienzeit zu einem Besuch ein. Die Österreichische Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) bescheinigte zuletzt bei Tests dem Ausee sowie dem Badesee in Waldhausen ausgezeichnete Wasserqualität. In Mitterkirchen wurde gute Qualität festgestellt. Die kleineren Badestellen werden zum Teil vom Land OÖ geprüft: Hier schnitten der Klausteich in St. Georgen am Walde und der Natur-Badesee in Dornach sehr gut ab.

Askö-Freizeitteich St. Georgen am Walde

Wasserqualität: Badestelle wurde nicht getestet
Eintritt: 2,40 Euro (Erwachsene), 1,20 Euro (Kinder bis 15 Jahre), ab 18 Uhr halber Eintritt
Fläche: cirka 2000 Quadratmeter
Extras: Steg, Beachvolleyballplatz, kleines Buffett

Perger Waldbad/Große Naarn

Wasserqualität: Gut (jüngster Test des Landes Oberösterreich am 29. Juni 2016)
Eintritt: frei
Extras: Liegewiese, Beachvolleyball, Kneippanlage, Kinderbereich mit Babybecken, Kinderspielplatz sowie ein Buffet

Aist-Flussbad, Freizeitwiese Schwertberg

Wasserqualität: kurzzeitig nach Unwettern schlecht, mittlerweile wieder gut
Fläche: Die Breite der Aist beträgt rund 20 bis 25 Meter
Eintritt: frei
Extras: Spielplatz, Kiosk, Beachvolleyball, Grillerei, Feuerstelle, Zeltlagerplatz

Badesee Rechberg

Wasserqualität: Badestelle wurde nicht getestet
Eintritt: 3 Euro (Erwachsene), 2,20 Euro (ermäßigt), 1,90 Euro (6 bis 15); ab 17 Uhr billiger
Fläche: 0,75 Hektar
Extras: Beachvolleyballplatz, Kiosk/Pavillon, Sprungbrett, Tretboot, Surfbike

Badesee Waldhausen

Wasserqualität: Ausgezeichnet (Test am 22. Juni 2016)
Eintritt: 2016 frei, weil Wasserpflanze „Krauses Laichkraut“ vermehrt vorkommt
Fläche: 3,5 Hektar
Extras: Beachvolleyball, Rutsche, Wasserski, Cafe, Steg, Sprungbrett uvm.

Natur-Badesee Saxenteich in Dornach/Saxen

Wasserqualität: Ausgezeichnet (Test am 31. Mai 2016)
Eintritt: frei
Fläche: 7550 Quadratmeter groß und bis zu 15 Meter tief
Extras: Spielplatz, Gasthof, Beachvolleyballplatz, Tischtennistisch

Klausteich St. Georgen/W.

Wasserqualität: Ausgezeichnet (Test am 31. Mai 2016)
Eintritt: frei
Fläche: 2,5 Hektar
Extras: Idyllische Lage, 500 m Fußmarsch nötig. Wasser ist völlig klar, weist aber durch den hohen Huminstoffgehalt eine Braunfärbung auf.

Badesee Mitterkirchen

Wasserqualität: Gut (Test am 13. Juli 2016)
Eintritt: 1,50 Euro (Kind), 2,50 Euro (Schüler), 3,50 Euro (Erw.), ab 17 Uhr billiger
Fläche: 3 Hektar
Extras: Beachvolleyball, Tennis, Wassertrampolin, Badeinsel, Spielplatz, Gasthaus

Ausee Luftenberg/Asten

Wasserqualität: Ausgezeichnet (Test am 13. Juli 2016)
Eintritt: 2 Euro (Sa/So), 1,50 Euro (Mo-Fr); Kinder bis 12 frei, Pkw 2,50 (Sa/So)/1,50 Euro (Mo-Fr), ab 18 Uhr 1 Euro
Fläche: 23 Hektar
Extras: Wasserski, Wakeboard, Rutsche, Turm, Gastro-Stellen, Drachenboote uvm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.