17.08.2016, 11:32 Uhr

Meisterklasse Gesang mit Abschlusskonzert „Best of Opera“

Wann? 01.09.2016 bis 04.09.2016

Wo? Stift Waldhausen, 4391 Waldhausen AT
Robert Holzer, seit mehr als 30 Jahren als Opern- und Konzertsänger international tätig (Foto: Privat)
Waldhausen: Stift Waldhausen | WALDHAUSEN. Von 1. bis 4. September findet in Waldhausen die „Meisterklasse Gesang“ statt.
Robert Holzer, seit mehr als 30 Jahren als Opern- und Konzertsänger international tätig, hat diesen Sommerkurs für ausgewählte Masterstudenten vor sechs Jahren ins Leben gerufen. Die Sommerferien sind für Studierende an einer Universität verhältnismäßig lang und so ist Anfang September eine ideale Zeit um diesen langen Zeitraum zu überbrücken und ein intensives Arbeitsprogramm ergänzend zum Studium an der ABPU anzubieten.
Rund zehn ausgesuchte hoch begabte Studenten haben auch heuer wieder die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre und dem wunderbaren Ambiente von Waldhausen mit namhaften Dozenten zu arbeiten. Neben Interpretation und szenischem Coaching wird bei diesem Kurs auch Atemschulung und Technikunterreicht angeboten.

Am Ende dieser vier Tage intensiver künstlerischer Arbeit wird ein Konzert in der Landesmusikschule stattfinden. Heuer unter dem Motto „Best of Opera“ bringen die jungen Gesangstalente besonders beliebte und bekannte Opernmelodien zu Gehör.
Robert Holzer, der selbst in unzähligen Opernpartien auf der ganzen Welt gastiert, wird heuer für diese Meisterklasse wieder bekannte Kollegen aus der Opernwelt nach Waldhausen bringen. Gregor Horres ist Regisseur und Leiter des neu gegründeten Opernstudios am Landestheater Linz, für dessen Gründung sich Robert Holzer in den vergangenen Jahren intensiv engagiert hat. Die weltweit gefragte rumänische Mezzosopranistin Ruxandra Donose wird ebenfalls mit den jungen Sängerinnen und Sängern Interpretation erarbeiten.

Das Konzert „Best of Opera“ am Sonntag, 4. September, um 18 Uhr in der Landesmusikschule Waldhausen verspricht einen interessanten Musikabend, den Thomas Kerbl in bewährter Weise am Klavier begleiten und moderieren wird.
Eintritt frei!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.