19.05.2016, 13:44 Uhr

Partnerchöre: Perg und Schrobenhausen singen gemeinsam

Wann? 04.06.2016

Wo? Karlingberger Mostheuriger , Karlingberg 3, 4320 Perg AT
Perg: Karlingberger Mostheuriger | PERG. „Singa is unsa Freud“ – unter diesem Motto lädt der Kirchenchor Perg, unter der Leitung von Elfi Gauster, am Samstag 4. Juni um 18,00 Uhr beim Mostheurigen Karlingberger zu einem gemeinsamen Konzert der Partnerstadtchöre Schrobenhausen und Perg ein.
In gemütlicher Atmosphäre können die Besucher bei Tischen einen bunt gemischten Liederabend erleben, bei dem die Chöre einzeln und auch gemeinsam singen werden.
Auf dem Programm stehen österreichische Volkslieder, aber auch afrikanische und englische Lieder.
Ein Ensemble der Stadtkapelle Perg trägt zur musikalischen Vielfalt dieses Abends bei.
Der Kirchenchor Perg pflegt schon seit längerem die Freundschaft mit den Chören der Partnerstadt Schrobenhausen. So wurde 1999 das Jubiläum „30 Jahre Stadt Perg“ mit einem gemeinsamen Konzert gefeiert, in dem unter anderem Teile der „Carmina burana“ von Carl Orff zu hören waren.
Bereits mehrmals führte der Chorausflug der Perger in die Partnerstadt, wo Messen gestaltet wurden, aber auch die bayrische Gemütlichkeit nicht zu kurz kam.
In Schrobenhausen gibt es nun seit 2013 den neuen „Lenbach-Chor“, der vom Musikprofessor Markus Bartholomé geleitet wird. Durch ein Comenius-Schulprojekt des Musikgymnasiums Schrobenhausen mit der NMS Perg Schulzentrum wurde der Kontakt zum Perger Kirchenchor geknüpft und ein Austausch der beiden Chöre angeregt. Im Rahmen eines zweitägigen Chorausfluges möchten die Schrobenhausener die Partnerstadt, sowie den Partnerchor kennenlernen.
Seien Sie mit dabei, wenn beiden Chöre aufeinander treffen und freuen Sie sich auf einen gemütlichen bayrischen Mühlviertler-Abend.
Die beiden Chöre und das Ensemble der Stadtkapelle freuen sich über zahlreichen Besuch.

Der Eintritt ist frei.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.