27.04.2016, 13:34 Uhr

PromOtheus und die „Kraft des Einhorns“

Wann? 11.05.2016

Wo? Kulturzeughaus, Perg AT
Perg: Kulturzeughaus | PERG. Der Literaturkreis PromOtheus ist am Mittwoch, 11. Mai, um 19.30 Uhr zu Gast bei Perg liest im Kultur-Zeughaus. Zehn Autorinnen und Autoren aus Oberösterreich tragen ihre Kurzgeschichten zum vorgegebenen Thema „Mit der Kraft des Einhorns“ vor.

Diese Aufgabe ist inspiriert vom Wappentier der Stadt Perg und dem „Verschwinden“ des kupfernen Einhorns, das bis Februar den Perger Hauptplatz zierte. „Wie ich die Autoren kenne, wird das keine Märchen- und Sagenstunde, sondern ein unterhaltsamer, kurzweiliger Abend mit zeitgenössischen literarischen Miniaturen“, sagt Sandra Kranzl vom Arbeitskreis Perg liest. Besucher der PromOtheus-Lesungen schätzen die unterschiedlichen Zugänge der Schriftsteller, die zwar am gleich Motiv arbeiten, daraus jedoch vielfältige Geschichten entwickeln.

Der Literaturkreis PromOtheus wurde 2005 vom Perger Schriftsteller Günther Maria Garzaner gegründet. Seit März 2015 leiten Günter Kowatschek und Monika Steininger die Geschicke des Vereins. Im Oktober 2015 wurde eine Jubiläums-Anthologie publiziert, die bei der Lesung am 11. Mai aufliegen wird. Der Literaturkreis veranstaltet monatlich zwei Text-Werkstätten, eine in Linz und eine in Kefermarkt. Eintritt frei!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.