31.05.2016, 15:08 Uhr

Trivent 2016: Kulturelles Highlight im Mühlviertel zum Sommerstart

Mit kindertypischen Bobby Cars gilt es, „den Pfarrerberg“ hinunter zu brausen. (Foto: Privat)
ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Der Kulturverein Tribüne lädt von 24. bis 26. Juni zum erstklassig besetzten Freiluft Event mit freiem Eintritt am Marktplatz in St. Georgen an der Gusen ein. Im Speckgürtel von Linz findet man heuer zum Festival Start breitgefächerte musikalische Highlights wie Farewell Dear Ghost oder SK Ambassadors feat. Lylit and Average.

Vervollständigt wird das musikalische Rahmenprogramm von Bands wie Manuel Normal oder Piano Crash. Ebenfalls erfahren regionale Bands im Rahmen des 3-tägigen musikalischen Programms eine gezielte Förderung. So sind beispielsweise Klesch´n, eine mittlerweile österreichweit zerstreute, jedoch in St.Georgen verwurzelte, Band vertreten.

Konzerte gibt es Freitag ab 18 und Samstag ab 17 Uhr.

Sonstige Knüller an den drei Tagen

Nach den offiziellen Konzertzeiten ist jedoch noch nicht aller Tage Abend und es wird an beiden Tagen im ehemaligen Nahversorger im Ortszentrum bei der After-Show Party zu Funk, Soul and Reggae, wie auch zu kultigen 80ies and 90ies Sounds weitergetanzt.

Sonstige Knüller sind ein multikulturelles kulinarisches Erleben mit Einbindung der in der Region beheimateten Asylwerber, ein buntes Angebot an Mehlspeisen und Kaffee, so wie ein erfrischendes Nachmittagsprogramm am Samstag ab 14 Uhr mit einer abenteuerlichen Rallye, bei der es mit kindertypischen Bobby Cars das Ortssymbol „den Pfarrerberg“ hinunter zu brausen gilt. Bereits vor 4 Jahren wurde dies zu einem Hochspannungskrimi unter den zahlreichen Teilnehmern und Zuschauern.

Frühschoppen am Sonntag

Abgerundet wird das Wochenende bei einem Frühschoppen am Sonntagvormittag mit der Marktmusik St. Georgen/Gusen. Das Trivent 2016 ist ein Green Event und daher wird besonderer Wert auf Regionalität, Bio-Angebot und Nachhaltigkeit gelegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.