10.03.2016, 13:55 Uhr

500 Euro von Direktoren und der Schulinspektorin

Pflichtschulinspektorin Notburga Astleitner (Mitte) mit den Schulleitern Erich Pammer (ASO Langenstein), Doris Kurus (NMS Pabneukirchen), Andreas Reisinger (NMS/PTS St. Georgen/Gusen), Ingrid Wallner (VS Ried)
WALDHAUSEN. Das Förderzentrum Waldhausen ist für einen Zubau auf private Gelder angewiesen. Die BezirksRundschau rief in den vergangenen Monaten zu Spenden für die Vorzeige-Therapieeinrichtung auf. Die Schulleiter der Pflichtschulen im Bezirk sowie Pflichtschulinspektorin Notburga Astleitner übergaben nun 500 Euro. "Die Förderung aller Kinder ist uns eine Herzensangelegenheit. Daher leisten wir einen Beitrag", sind sich die Schulleiter Erich Pammer (ASO Langenstein), Doris Kurus (NMS Pabneukirchen), Andreas Reisinger (NMS/PTS St. Georgen/G.), Ingrid Wallner (VS Ried) und Inspektorin Astleitner einig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.