13.05.2016, 14:04 Uhr

Die schönsten Seiten des Mühlviertels: Drei Exemplare des "Mühlviertel Bildatlas" gewinnen

Christoph Lettner, Alexander Schneider, Michael Strugl

Neuer Mühlviertel-Bildatlas mit Bildern von Alexander Schneider erschienen

GREIN, MÜHLVIERTEL. Das Mühlviertel ist am internationalen Reisemarkt noch ein Geheimtipp. Die Greiner Regionalentwicklungsfirma Perspectra GmbH hat nun einen prächtigen wie informativen Bildatlas herausgebracht, der die touristischen Glanzlichter dieser ursprünglichen Region zeigt.

Mit Fotos von Alexander Schneider und Geschichten von Christa Oberfichtner lädt der 112 Seiten starke Band ein, das Mühlviertel zwischen Donau und Moldau zu erkunden. In­­­ sechs Kapiteln zeigt der Bildatlas den Böhmerwald, die Regionen Bad Leonfelden und Freistadt, die Mühlviertler Alm, die Donau und den Strudengau. Die Reise führt in Klöster, zum Grünen Band Europa und auch über die Grenze nach Südböhmen. Das "Weltwunder" Schwarzen­berg­i­scher Schwemmkanal, die Braustadt Freistadt oder ein neues Angebot zum spirituellen Wandern am Donausteig machen auch Einheimischen Lust auf eine Entdeckungsreise.

In jedem Kapitel findet man aktuelle Reportagen, interessante Specials und einen Infoteil mit Tipps zu Gastronomie, Einkaufs- und Übernachtungsmöglichkeiten. Fünf Wissensgebiete behandeln Landschaft, Geschichte, Brauchtum, Flora und Fauna der Region.

Erste Eindrücke können Interessierte in einem digitalen Blätterkatalog unter www.perspectra.at gewinnen.
Der Bildatlas ist zum Preis von 15,90 Euro bei Perspectra GmbH Grein, Tel: 07268-21209, office@perspectra.at sowie im Buchhandel und bei Amazon erhältlich.

Fotos: Perspectra bzw Alexander Schneider

Wir verlosen drei Exemplare des "Mühlviertel Bildatlas". Teilnahme bis Mittwoch, 22. Juni.

Die Aktion ist bereits beendet!

1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.