12.09.2016, 09:44 Uhr

Kinderolympiade und die schnellsten Enten beim Familiennachmittag in Naarn

NAARN. Der Familiennachmittag der VP Naarn ist seit vielen Jahren ein Fixpunkt im Terminkalender der Gemeinde. Das Team veranstaltete auch heuer am Sonntag, 11. September, einen gemütlichen Nachmittag mit Live-Musik, Speisen und Getränken für die Erwachsenen und reichlich Gelegenheit sich auszutoben für die kleinen Gäste. Der Hof der Familie Hackner in der Ortschaft Staffling wurde für einen Nachmittag zur Festhalle mit großer Spielwiese.

Bei einer Kinderolympiade mit verschiedenen Stationen konnten die Kinder kleine Preise gewinnen, es stand eine Hüpfburg von Baumeister Franz Schatz den ganzen Tag kostenlos zur Verfügung und die Kids hatten die Möglichkeit sich schminken zu lassen. Für eine kleine Rundfahrt zwischendurch stand allen Besuchern kostenlos der Machland-Express zur Verfügung.

Bei der Kinderolympiade konnten die Kleinen im Stationsbetrieb ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und dabei tolle Preise gewinnen.
1.Platz Altersklasse Kindergarten: Fabian Springer
1.Platz Altersklasse Volksschule: Martin Berger
1.Platz Altersklasse NMS: Johanna Rippatha

Highlight des Tages war, wie jedes Jahr, die Entenrallye. Hierbei starteten über 1600 nummerierte Plastikentchen im Mühlbach neben dem Festgelände, schwammen ein Stück den Bach entlang und wurden schließlich im Ziel wieder herausgefischt. Im Vorfeld hatte man die Gelegenheit Lose zukaufen und sich damit tolle Preise zu sichern.
Christa Lettner aus Ruprechtshofen konnte den Hauptpreis, eine Gartengarnitur, mit nach Haus nehmen.
Für die musikalische Umrahmung des Nachmittags sorgten „Die Haimels“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.