25.05.2016, 17:14 Uhr

Bezirk Perg: 18-Jährige im Zug sexuell belästigt

(Foto: panthermedia.net/foto-fritz)
BEZIRK PERG. Ein 45-jähriger Mann aus Syrien steht laut Informationen der Polizei im Verdacht, am 6. Mai eine 18-Jährige aus dem Bezirk Perg in einem Zug sexuell belästigt zu haben. Die junge Frau war zwischen 8 und 8.30 Uhr mit dem Zug zwischen St. Nikola/Struden und Perg unterwegs. Der Beschuldigte setzte sich neben die junge Frau und gestikulierte laut Polizei sexuelle Handlungen. Dabei soll er das Opfer auch an der Brust berührt haben. Weiters versuchte er sie offenbar auch im Genitalbereich zu berühren. Nach umfangreichen Erhebungen konnte als Tatverdächtiger der 45-jährige Syrer ausgeforscht werden. "Bei seiner Vernehmung zeigte er sich nur teilgeständig, wobei er als Motiv für seine Handlungen angab, dass er der jungen Frau lediglich Ratschläge erteilen wollte, zumal sie ihn an seine Tochter erinnerte", so die Polizei. Nach Abschluss der Erhebungen wird er bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.