23.03.2016, 17:06 Uhr

Einach großartig!!! Förderzentrum-Zubau noch heuer fertig!

Förderzentrum Waldhausen Zubau gestartet
WALDHAUSEN. „Es wird schon fleißig gearbeitet am dringend notwendigen Anbau unseres Förderzentrums. Geht alles nach Plan, können wir Ende des Jahres die Räume beziehen. Die Eröffnungsfeier ist 2017 vorgesehen“, informiert eine erfreute Zentrumsleiterin Gabriella Sebökné Szabó. Errichtet werden auf 150 Quadratmetern ein großer Bewegungsraum, ein Therapieraum und behindertengerechte Sanitäranlagen. Der Therapieraum kann mit einer Trennwand geteilt werden.
Errichtet wurde das Förderzentrum Waldhausen vor über zwei Jahrzehnten für maximal 30 Kinder und Jugendliche. Heute finden hier wöchentlich bis zu 90 Kinder und Jugendliche Hilfe.
Ohne Ausstattung betragen die Baukosten 350.000 Euro. Zunächst sollte der Anbau durch Spenden finanziert werden. Nach zahlreichen Berichten in der BezirksRundschau kam es zu einem Umdenken in der Politik. Nach einem Lokalaugenschein in Waldhausen von Sozial-Landesrat Reinhold Entholzer (SP) und Landtagspräsident Viktor Sigl (VP) wurde mit Einrichtungsleitung und Rechtsträger eine für alle Seiten erfreuliche Lösung ausverhandelt: 100.000 Euro können sofort für die Finanzierung herangezogen werden. Zusätzlich erhält das Förderzentrum 100.000 Euro, die 2020 zur Verfügung gestellt werden. Das Geld kommt von der Sozialabteilung des Landes. Das BezirksRundschau Christkind konnte bis jetzt 41.000 Euro beisteuern. Benefiz-Großveranstaltungen für das Förderzentrum in Zusammenarbeit mit der BezirksRundschau sind in Planung.
Derzeit wird die Ausstattung für den Bewegungsraum und Therapieraum geplant. Die Kosten für eine notwendige Erstausstattung werden mit über 100.000 Euro beziffert. „Spezielle und notwendige Therapiegeräte sind nicht billig“, weiß Gabriella Sebökné Szabó aus Erfahrung. Daher geht die Christkind-Spendenaktion der BezirksRundschau weiter:
Spendenkonten
BezirksRundschau-Konto
Raiffeisenlandesbank OÖ AG
IBAN: AT78 3400 0000 0277 7720/SWIFT: RZOOAT2L
Kennwort "Perg" angeben
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.