29.05.2016, 08:57 Uhr

Fotograf verletzt

(Foto: Privat)
ST. GEORGEN. Ein 48-Jähriger aus Lungitz lenkte am Samstag, 28. Mai, um 14:20 Uhr, seinen Pkw auf der Gusental Straße in St. Georgen/G Richtung Lungitz. Ein 38-jähriger Fotograf aus Pasching stand zur gleichen Zeit am rechten Fahrbahnrand, um die entgegenkommenden Rennradfahrer der Triathlonveranstaltung "TriRun Linz" zu fotografieren. Dabei dürfte er einen Schritt auf die Fahrbahn gemacht haben und wurde vom Außenspiegel des Pkw gestreift. Der Fotograf erlitt Prellungen am linken Arm und wurde im UKH Linz ambulant behandelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.