13.06.2016, 10:40 Uhr

Kindergarten-Olympiade: Gold-Medaillen für begeisterte Nachwuchs-Sportler

Die Linzer Sportstadträtin Karin Hörzing und Landessportdirektor Gerhard Rumetshofer ehrten den Kindergarten Baumgartenberg, der den 2. Platz beim Pendel-Staffel-Lauf belegte. (Foto: Land OÖ/Plohe)

Baumgartenberg und Mauthausen auf dem Stockerl

BAUMGARTENBERG, MAUTHAUSEN. 2016 ist Olympiajahr – ab 5. August wird in Brasilien bei den Olympischen Sommerspielen um die begehrten Medaillen gekämpft. Im Linzer Stadion traten in der Vorwoche 1338 sportbegeisterte Kinder aus 61 Kindergärten am zweiten Tag der 7. Kindergarten-Olympiade an.

Begleitet von der Polizeimusik marschierten die Sportler mit ihren Pädagoginnen ins Stadion ein und wurden von LH-Stv. Thomas Stelzer begrüßt. Frei nach dem olympischen Motto „Dabei sein ist alles“ standen der Spaß an der Bewegung und der spielerische Wettkampf im Vordergrund. Alle Kindergartenkinder absolvierten die Bewerbe 20-Meter Hürdenlauf, 40-Meter Sprint, Hindernislauf, Weitsprung, Ballwurf und den Koordinationsparcours mit Bravour.

Stelzer feuerte die jungen Athleten gemeinsam mit vielen mitgekommenen Eltern an: „Die Begeisterung und der sportliche Ehrgeiz der Kinder waren wirklich beeindruckend und eine Freude mitanzusehen.“

Alle Kinder waren Gewinner und erhielten je eine Goldmedaille und ein T-Shirt. Beim Pendel-Staffel-Lauf (8x50 Meter) und beim Fußballturnier wurden die Sieger ermittelt und von der Linzer Sportstadträtin Karin Hörzing geehrt. Sie erhielten Urkunden, Pokale, Kinder-Fußbälle und „Goeffrey“ Maskottchen überreicht.

Pendel-Staffel-Lauf:

1. Stadtkindergarten Schärding
Bezirk Schärding
1:26,40

2. Kindergarten Baumgartenberg
Bezirk Perg
1:26,70

3. Städt. Kiga Marchtrenk 4
Bezirk Wels-Land
1:29,60

Fußball-Turnier:

Platz 1
Pfarrcaritaskindergarten Altenfelden
Bezirk Rohrbach

Platz 2
Pfarrcaritaskindergarten Mauthausen
Bezirk Perg

Platz 3
Pfarrcaritaskindergarten St. Martin/Mkr.
Bezirk Rohrbach

„In den Kindergärten ist Bewegung ein fester und täglicher Bestandteil des Lebens und Lernens. Die Kindergarten-Olympiade ist eine sehr erfolgreiche Aktion, um unseren Jüngsten Spaß an der Bewegung zu vermitteln und ihnen so eine gesündere Lebensweise näher zu bringen“, bedankte sich Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer bei allen Eltern und Pädagoginnen, die den Kindern die Teilnahme ermöglichten und sie seit Wochen auf die Bewerbe vorbereiteten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.