05.01.2017, 09:38 Uhr

Mit den Augen von Bilal Usman: Erfolgsgeschichte Förderzentrum Waldhausen

WALDHAUSEN. Lieber Bilal: Danke für Deine Bilder. Bilder sagen mehr als Worte.

In der von der Gesellschaft für ganzheitliche Förderung und Therapie OÖ GmbH (GFGF) betriebenen Einrichtung in Waldhausen wurden 2016 etwa 120 Kinder pro Woche betreut. Das Leistungsangebot umfasst Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie, konduktive Pädagogik sowie Sonder- und Heilpädagogik.

November 2015: Start der Christkind-Aktion für Förderzentrum. Es steht kein Euro zur Verfügung.


Anfang November 2016:
Der dringend notwendige Zubau ohne Einrichtung, Therapiegeräte und Außengestaltung ist mit knapp über 360.000 Euro finanziert. 2015 gab es für dieses Projekt noch keinen Euro. 200.000 Euro kommen von der Sozialabteilung des Landes (2016 und 2020 je 100.000 Euro). 160.000 Euro wurden durch Spenden aufgebracht.


Anfang November 2016 - neuerlicher Start der Christkind Aktion der BezirksRundschau:
Noch offen: Kosten für die Einrichtung und Therapiegeräte: 96.185,30 Euro und für die Außenanlage € 50.000,00.

Weihnachten 2016: Über 60.000 durch Spenden in wenigen Wochen. In dieser Summe sind auch 16.723 Euro vom SHV Perg enthalten.


Derzeit versucht der Elternverein des Förderzentrum Waldhausen mit Hilfe des BezirksRundschau Christkindes die Kosten für die Therapie-Geräte und die Einrichtung aufzubringen.

Spendenkonten:

BezirksRundschau-Konto
Raiffeisenlandesbank OÖ AG
IBAN: AT78 3400 0000 0277 7720 Kennwort "Perg" angeben

Elternverein Förderzentrum Waldhausen
IBAN: AT38 2032 0189 0000 5533
IBAN: AT92 3477 7000 0813 3415


Gesellschaft für ganzheitliche Förderung und Therapie Oberösterreich GmbH
4040 Linz, Pulvermühlstraße 19
Bankverbindung: Raiffeisenbank Region Waldviertel Mitte
IBAN: AT32 3299 0000 0006 5367
Registrierungsnummer auf der Liste der begünstigten Spendenempfänger: SO2407
Kennwort „Zubau Förderzentrum Waldhausen“ angeben

Text: R. Zinterhof
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.