17.10.2016, 14:37 Uhr

Rettungshubschrauber im Einsatz: Mann zwischen Pkw und Anhänger eingeklemmt

Symbolbild (Foto: ÖAMTC)
ST. NIKOLA. Zu einem Unfall beim Entladen eines Baggers kam es am Montag, 17. Oktober, informiert die Polizei. Ein Pkw samt Anhänger geriet dabei ins Rollen. Der nachlaufende Besitzer des Baggers wurde zwischen Pkw und Anhänger eingeklemmt.

Polizei: Mann versuchte manuelle Anhängerbremse zu betätigen

Ein Mann aus Sankt Nikola hatte am 17. Oktober kurz nach 7 Uhr in Sankt Nikola einen Bagger vom Doppelachsanhänger, der mit einem Pkw gekoppelt war, entladen. Während dieser Entladearbeiten setzte sich plötzlich der Pkw samt Anhänger führerlos in Bewegung. Laut Zeugenaussagen sprang der Mann vom Bagger und lief dem Fahrzeuggespann hinterher. Nach etwa 40 Metern kam das Fahrzeug von der Straße ab, während der Mann offenbar versuchte die manuelle Anhängerbremse zu betätigen. Als es dann auf einem Wiesenhang zum Stillstand kam, wurde der Mann laut Polizei zwischen Anhänger und Heck des Fahrzeuges im Bereich des Oberkörpers eingeklemmt. Nach der Erstversorgung wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber C2 ins Krankenhaus Sankt Pölten geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.