03.05.2016, 12:51 Uhr

Volksschüler stellten Friedensbaum auf

PERG. Unter dem Motto “Von hier, von dort, von Anderswo? Egal, ich mag dich Sowieso!" stand am Freitag, 29. April, der Tag der offenen Tür in der Perger Volksschule. Zahlreiche Besucher sowie die Schulanfänger mit ihren Eltern folgten dieser Einladung. So wurde in jeder Klasse eine in den Projekttagen ausgearbeitet Station präsentiert: Von einem Geschicklichkeitsparcours mit verbundenen Augen, geleitet von den Schülern, über Tanzen, Theaterspielen bis zum Basteln von eigenen Musikinstrumenten. Im Anschluss erfolgte das traditionelle Aufstellen des Maibaumes im Schulgarten musikalisch umrahmt vom Schulchor. Dieses Jahr stand der Baum unter dem Motto: „Frieden“. Gestaltet und aufgestellt wurde dieser wieder vom Elternverein der Volksschule.

Fotos: Elternverein Perg/Spindlberger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.