16.03.2016, 11:43 Uhr

21. März: Internationaler Tag der Hauswirtschaft

(Foto: Hans Filipp)
HAGENBERG. Der Internationale Tag der Hauswirtschaft ist Anlass, auf die Bedeutung der vielen wichtigen Aufgaben im Haushalt aufmerksam zu machen. Die Familienarbeit im Spannungsfeld zwischen den beruflichen Ansprüchen und den Bedürfnissen aller Familienmitglieder bedarf eines guten Managements, um die Zufriedenheit und Gesundheit aller Beteiligten sicherzustellen.

Der Erwerb von persönlichen, fachlichen und praktischen Kompetenzen wird speziell in Schulen mit Fachrichtung Haushaltsmanagement angeboten. Zusätzlich werden auch Berufsabschlüsse und Anrechenbarkeiten erreicht, um gut vorbereitet in das Berufsleben zu starten. Im Agrarbildungszentrum Hagenberg, das derzeit errichtet wird und 2017/18 seinen Betrieb aufnimmt, wird neben der Fachrichtung Landwirtschaft auch die Fachrichtung Betriebs- und Haushaltsmanagement angeboten. Auf eine partnerschaftliche Ausbildung zur Betriebs- und Haushaltsführung wird besonderer Wert gelegt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.