31.05.2016, 14:37 Uhr

Sandra Pilz folgt Christine Schwab als ÖVP-Frauen Obfrau in Naarn

Obfrau Sandra Pilz (l.), Landesobfrau Claudia Durchschlag (2.v.l.) und Landesleiterin Sabine Schardtmüller (r) bedankten sich bei Christine Schwab für ihren jahrelangen Einsatz für die ÖVP Frauen Naarn. (Foto: Privat)
NAARN. Im Rahmen einer Vollversammlung wählten die Mitglieder der ÖVP-Frauen Naarn kürzlich ein neues Vorstandsteam. Dabei wurde Sandra Pilz einstimmig zur neuen Obfrau gewählt. Sie folgt damit Christine Schwab nach, die diese Funktion über 18 Jahre lang äußerst aktiv ausgeübt hat. Für ihren jahrelangen vorbildlichen Einsatz in Naarn, auch über die ÖVP-Frauen hinaus, wurde Schwab von allen Ehrengästen ein großer Dank und höchste Anerkennung ausgesprochen.

Das neue Vorstandsteam rund um Obrau Pilz wird ergänzt durch Obfrau-Stellvertreterin Martina Gusenbauer, Schriftführerin Eva Rauch, Finanzreferentin Evelyn Freller, Organisationsreferentin Silvia Derntl und die Beirätinnen Maria Dierneder, Christa Lehner, Karin Mairhofer, Petra Peterseil und Gertraud Schober. Sandra Pilz möchte sich mit ihren Mitstreiterinnen für die Interessen der Naarner Frauen und Familien einsetzen und stark machen. Nicht entgehen ließen sich die Vollversammlung der ÖVP Frauen Naarn auch Landesobfrau NR Claudia Durchschlag, Landesleiterin Sabine Schardtmüller, Bezirksobfrau Bettina Bernhart und Bürgermeister Martin Gaisberger. Umrahmt wurde die Jahreshauptversammlung durch eine Abordnung des Musikvereines Naarn und durch einen originellen Showtanz der Ortsbäuerinnen Naarn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.