04.05.2016, 15:24 Uhr

Ergo School Race Landesfinale: Sport NMS Bad Kreuzen belegt zweiten Platz in der Schulwertung

Das Daumenhalten von Radprofi Riccardo Zoidl hat sich für die Sport NMS Schüler/innen ausgezahlt: Am Ende wurde es der sensationelle 2. Platz in der Gesamtwertung. (Foto: Privat)
BAD KREUZEN, WELS. Gleich beim ersten Antreten beim Landesfinale gelang den Sportschüler/innen der NMS Bad Kreuzen die Sensation. Mit durchschnittlich 907,1 Metern pro Minute am Ergometer belegten die Bad Kreuzner Sportschüler/innen den 2. Platz in der Gesamtwertung unter 22 Schulen und über 400 Startern in Oberösterreich. Nur das BRG Steyr war mit durchschnittlichen 922,5 Metern besser.

Lorenz Katzlinger am Stockerl

Mit Lorenz Katzlinger schaffte ein Bad Kreuzner Sportschülern den Sprung aufs Podest bei den Knaben in der U 15. Lorenz wurde mit einer Leistung von 1070 m Dritter. Andreas Lorenz von der NMS Regau war mit 1300 Metern eine Klasse für sich und stellte einen neuen Rekord auf. Die 1000 Meter Marke übertraf auch Clemens Nenning von der Sport NMS Bad Kreuzen, der es auf 1010 Meter brachte.

Bei den Mädchen fuhr Pia Pils mit 910 geradelten Metern auf den fünften Platz in der U13-Wertung. Insgesamt waren 14 Schüler/innen der Sport NMS Bad Kreuzen am Start. Karl Hammerschmid sorgte mit seinem Team dafür, dass die Veranstaltung perfekt ablief. Der Besuch des Welios war ein gelungerer Zeitvertreib für die Schüler bis zur Siegerehrung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.