07.09.2016, 00:00 Uhr

Faustball: Saisonstart für Bundesliga-Teams

Die Münzbacher Damen stiegen in die 2. Bundesliga auf. Ziel ist es sich, im vorderen Drittel zu manifestieren.

Was in vielen Orten der Fußball ist, ist in Münzbach der Faustball: Damen und Herren spielen in 2. Liga.

MÜNZBACH (eg). 1975 hatte der damalige Lehrer und spätere Direktor der Volksschule, Karl Strasser, die Sektion Faustball ins Leben gerufen. Selbst begeisterter Faustballer, spielt er heute, 71-jährig, noch immer und trainiert die jungen Asylwerber, die eine Mannschaft in der Bezirksklasse stellen. Seit drei Jahren ist Helmut Stritzinger Sektionsleiter der Faustballer von Union Greisinger Münzbach. „Wir haben sieben Erwachsenenteams in der Meisterschaft und 45 Spieler bei der Jugend“, sagt er. Wobei die Herren bereits seit 2001 in der zweiten Bundesliga spielen und heuer mit dem Aufstieg in die 1. Bundesliga spekulieren. Seit heuer spielen auch die Damen in der 2. Bundesliga. „Wir haben zwei Mal in der Woche Training und es sind fast immer alle Spieler anwesend. Kondition- und Krafttraining muss jeder zusätzlich für sich machen“, erklärt der Sektionsleiter. „Wir haben eine sehr gute Gemeinschaft und ein tolles Team. Alle machen alles ehrenamtlich, bei uns ist kein Geld im Spiel." Die Top-Faustballplätze, einzigartig für einen Ort dieser Größenordnung und in OÖ selten anzufinden, tragen dazu bei, dass die Spieler gut trainieren können. Großer Wert wird auf den Nachwuchs gelegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.