24.08.2016, 00:01 Uhr

Graf verletzte sich bei Perg-Heimsieg

Stefan Graf (links) verletzte sich. (Foto: piedie)
Union Perg feierte in der zweiten Runde der OÖ Liga den ersten Saisonsieg: Die Obermüller-Elf besiegte Gmunden durch ein Tor von Ewald Huber (29.) mit 1:0. Großer Pechvogel war Pergs Stefan Graf (links am Bild). Er musste mit Schlüsselbeinbruch ausgewechselt werden. Die Perger treten am Samstag (17 Uhr) bei St. Martin/M. an. Die Rohrbacher sind nach zwei Auftaktpleiten Schlusslicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.