04.07.2016, 14:40 Uhr

Königsetappe auf Perger Hügeln

Die Radstars von Morgen durchfahren am 16. Juli Perg und die umliegenden Gemeinden auf einer 110,9 km-Etappe. (Foto: OÖ. RSV)

Start und Ziel der OÖ Junioren-Radrundfahrt am 16. Juli in Perg

PERG. Bereits zum 42. Mal wird heuer die OÖ Junioren-Radrundfahrt ausgetragen, die zu den bedeutendsten Nachwuchs-Radrennen Europas zählt. Vom 15. bis 17. Juli kämpfen 26 Teams aus 18 Nationen mit 156 Profi-Nachwuchsfahrern bei der 312 Kilometer langen Rundfahrt um den Toursieg. Bereits fix ist das Antreten des amtierenden Junioren-Weltmeisters Felix Gall aus Tirol. Tom Boonen, Fabio Cancellara oder Jan Ulrich sind nur die Namen einiger Radsport-Topstars, die die OÖ Junioren-Radrundfahrt bereits gefahren sind und hier erste internationale Erfahrungen sammelten. Am 16. Juli führt die Rundfahrt ins Mühlviertel, wobei mit Start und Ziel in Perg 110,9 Kilometer zu absolvieren sind. Der Start der Königsetappe erfolgt um 16.15 Uhr in Perg. Danach geht es hinauf zur Bergwertung nach Rechberg (17.25). Gegen 19.20 Uhr wird mit der Zielankunft am Hauptplatz gerechnet. Angefahren werden unter anderem auch Naarn, Mitterkirchen, Arbing, Münzbach, St. Thomas, Windhaag. Abgerundet wird das Radspektakel mit der Bike Party, die mit der Band „Josey´s Eggs“ für Partystimmung am Hauptplatz sorgt.

Sperren

Sperre Herrenstraße ab Kreuzung Naarntalstraße bis Hauptplatz: Von 13 bis 19.30 Uhr wird Verkehr großräumig umgeleitet. Das Zufahren aus Seb.-Fries-Gasse, Terpenitzgasse, Machlandstraße und Fadingerstraße ist nicht möglich oder es kommt zu Wartezeiten.

Hier geht es zum Bericht über das Perger Naarntal Zeitfahren

0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.