26.07.2016, 11:47 Uhr

Erfolgsgeschichte Pedacola: Thominger beliefert bereits 90 Gasthäuser & Lokale

Nominiert für den Regionalitätspreis der BezirksRundschau in der Kategorie "Junge Ideen": Peter Leitner mit seiner Erfolgsgeschichte Pedacola. Der Thominger beliefert mittlerweile 90 Gasthäuser und Lokale in Österreich mit seiner Kräuterlimo.

ST. THOMAS. Hinter dem Namen Pedacola verbirgt sich das regionale Cola aus dem Mühlviertel. Erfinder der prickelnd-frischen Kräuterlimonade ist Peter Leitner aus St. Thomas. Der gelernte Koch beliefert rund 90 Gasthäuser und Lokale mit seinem in Sirup-Form erhältlichen Getränk. Was ins Auge sticht: Sein Cola ist hell, weil weder Zuckerkulör noch Kolanuss enthalten sind. Grundlage ist vielmehr das Colakraut oder die Eberraute, die er von einem Landwirt in Pabneukirchen bezieht. Leitner vertreibt sein Getränk seit einem Jahr hauptberuflich und setzt auf gesundes Wachstum, Bio und hohe gleichbleibende Qualität. Rund 20 Zutaten aus der Region sind im Getränk enthalten, das auch für Kinder geeignet ist, weil es kein Koffein enthält. Erhältlich ist es unter anderem beim Strasser Markt in Perg und beim Unimarkt in Saxen sowie bei mehreren Wirten im Bezirk Perg.

Ausführlicher BezirksRundschau-Bericht über Peter Leitner und sein Pedacola vom April 2016

Nominieren Sie Ihre Projekte für den Regionalitätspreis unter http://www.bezirksrundschau.com/regionalitaetspreis
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.