20.09.2016, 14:27 Uhr

Perg/Freistadt: Hagenberg soll Bauernkammer-Standort werden

Quo vadis, Bauernkammer? Es sieht nach Hagenberg aus. Die Kammer soll neben das AgrarBildungsZentrum kommen.

Perger und Freistädter Landwirte dürften gemeinsame Bauernkammer in Hagenberg bekommen.

BEZIRK PERG, BEZIRK FREISTADT. Schon länger steht fest, dass die Bauernkammern der beiden Bezirke zusammengelegt werden. Zunächst war von Freistadt als gemeinsamem Standort die Rede. Diese Idee stieß aber vor allem in Perg auf wenig Gegenliebe. Perg und Freistadt einigten sich nun auf einen Kompromiss: Hagenberg soll der neue Standort werden. "Das letzte Okay haben wir aber noch nicht", sagt Bezirksbauernkammer-Obfrau Rosi Ferstl. Dieses Ja muss vom Landwirtschaftskammer-Präsidium in Linz kommen. Vor allem ist noch zu klären, was mit den jetzigen Standort-Gebäuden passiert. Gerade für viele Perger Bauern wäre Hagenberg wegen der kürzeren Fahrzeit ein Vorteil. "Ich bin natürlich nicht stolz, dass die Kammer aus dem Bezirk kommt. Wir müssen aber nach vorne schauen", sagt Ferstl. Immerhin sei ein Standort im Unteren Mühlviertel gefunden. "Wenn wir jetzt nicht reagiert hätten, wären wir Freistadt zugeordnet worden. Für das Klima ist es besser, so fängt jeder neu an, es gibt keine Sieger oder Verlierer." Die neue Bauernkammer soll beim AgrarBildungsZentrums (ABZ) in Hagenberg angesiedelt werden. Dadurch können sich nützliche Synergien ergeben.

Mehrfachanträge in Perg?

Am 11. September 2017 startet im ABZ das erste Schuljahr, in dem die drei Landwirtschaftsschulen Katsdorf, Freistadt und Kirchschlag zusammengeführt werden. Die Landwirtschaftskammer (LWK) OÖ will die bisher 15 Bezirksbauernkammern auf acht Standorte zusammenführen. Die Umsetzung soll "schrittweise bis spätestens Anfang 2019" erfolgen. Die Eigenständigkeit der Bezirksbauernkammern auf der Funktionärsebene mit Struktur der Ortsbauernschaften bleibt jedoch erhalten. Wenn es nach Ferstl geht, sollen Mehrfachanträge weiterhin in Perg durchgeführt werden können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.