13.10.2016, 08:25 Uhr

Neuer Treffpunkt für Kirchbergs Jugend

Der neue Jugendtreff ist cool ist die Meinung von Lara Ruf, Dominik Niesner, Tobias Hösl, Robin Beschorner und Michaela Burmetler. Bei der Eröffnung dabei waren Tobias Zagler, Geschäftsführender Gemeinderat Josef Keil, Bürgermeister Anton Gonaus, Pfarrer August Blazic, Karin Peter, Petra Scholze-Simmel, Lukas Köllner, Sandra Schweiger, Vize Franz Singer, Hannes Grubner und Moderator Christian Gansch (Foto: privat)
KIRCHBERG (red). Mit der Eröffnung des neuen und überdachten Jugendtreffs im Freizeitzentrum Kirchberg hat die Gemeinde einen neuen Treffpunkt für die Jugend geschaffen. Die Jugendgemeinderäte Sandra Schweiger und Hannes Grubner informierten über den Werdegang des Projektes. Bürgermeister Anton Gonaus wies darauf hin, dass damit ein großer Wunsch der Jugend in Erfüllung geht. Finanziert wurde das Projekt von der Marktgemeinde Kirchberg. Förderungen gab es von „Tu was – mach mit“ und der NÖ Dorferneuerung. Bei der Umsetzung waren Jugendliche und Asylwerber sowie die Firmen Hammerwerk Gravogl, Pfaffenlehner, Tischlerei Singer und der Bauhof der Gemeinde wesentlich beteiligt.

Karin Peter von NÖ Regional wies auf das im Dirndltal erfolgreich umgesetzte Projekt der Suchtprävention hin. Pfarrer August Blazic segnete den Treff und damit aber vor allem die Jugendlichen, die den Treffpunkt künftig als Ort der Gemeinschaft nützen werden. Über das erfolgreiche Projekt freuten sich Petra Scholze-Simmel und Alexandra Wieseneder von der Leaderregion Mostviertel-Mitte, Petra Fischer vom Regionalbüro Pielachtal, Vizebürgermeister Franz Singer, die anwesenden Gemeinderäte sowie Moderator Geschäftsführender Gemeinderat Christian Gansch.

Das große Turnier mit dem Riesenwuzzler wurde von Thomas Wagner perfekt organisiert. Sieger wurde das Gemeindeteam, vor dem Familieteam Schweiger und dem Team „Fat Princess“. Für Speis und Trank sorgte der Stand von Spezi-Fleischer Heinz Hubmayer. Kinder schminken gab es beim Hilfswerk Pielachtal mit Judith Gerstl und Elly Burmetler. Kirchberger Firmen spendeten tolle Preise für die Tombola.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.