25.05.2016, 09:04 Uhr

Wer bin ich wo ? - Wo bin ich wer ? - Antwort am 24. und 25. Mai 2016 im GuK

(Foto: Gottfried Auer)
RABENSTEIN (red). Mehrere Monate üben die SchülerInnen der NMS Grünau-Rabenstein nun bereits mit ihren Lehrerinnen Karin Schweinzer, Gudrun Marchart und Karin Sieder für ihren Beitrag beim Mostviertelfestival.
"Das Thema „Fliehkraft“ wird auf szenische Weise und musikalisch aufgearbeitet", freut sich unser Bürgermeister Ing. Kurt Wittmann über das Engagement der jungen KünstlerInnen, "das Projekt findet daher seitens unserer Gemeinde tatkräftige bzw. bestmögliche Unterstützung".
Besonders glücklich ist auch NMS-Direktor Andreas Dengler über die gelungene Kooperation mit der Musikschule Pielachtal, wodurch es zur Formierung einer Schulband unter der Leitung von Erich Kirchner kam.

Warum verlassen wir unseren Wohnort? Warum kommen wir wieder zurück? Wo bin ich in zehn Jahren?
"Zentrale Fragen, mit denen sich die SchülerInnen in verschiedensten Unterrichtsgegenständen befassten. Kleine Szenen wurden entwickelt, Videos gedreht, passende Lieder eingebaut, Requisiten gebastelt", informiert Karin Sieder.
Und Karin Schweinzer ergänzt: "Die Ideen stammen großteils von den SchülerInnen selbst.
Durch gelungene Überleitungen entstand nun eine bunte, abwechslungsreiche Revue, die am
Dienstag, 24. Mai 2016, um 13.15 Uhr und
Mittwoch, 25. Mai 2016, um 19.30 Uhr im

Rabensteiner Gemeinde- und Kulturzentrum zu sehen ist".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.