07.09.2016, 17:39 Uhr

Die Kühe genießen den Herbst noch auf der Alm

Die Litzl Alm ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Mountainbiker. Die markanten Südwänden der Mühlsturzhörner machen diese Kulisse zu ein Seh-Erlebnis de Sonderklasse.
Sankt Martin bei Lofer: Litzl Alm | Zwischen 1.300 und 1.500 Metern Höhe gelegen, ist die Weidefläche der Litzlalm und Litzlwiese ca. 2 km² groß. Diese Fläche teilen sich in den Sommermonaten 8 Almbauern (4 aus St. Martin bei Lofer, 3 aus Weißbach bei Lofer und 1 aus Bischofswiesen) mit ihren bis zu 90 Stück Vieh . Wegen ihrer prächtigen Lage und der schönen Aussicht auf die umliegenden Berge, besonders auf die Mühlsturzhörner, diente die Litzlalm als Drehort vieler Heimatfilmen.
Die Eibl-Kapelle ist eine Station auf der Wahlfahrt nach Maria Kirchental. Von St. Martin aus gibt es mehrere Möglichkeiten, um nach Maria Kirchental zu gelangen: Der Wallfahrerweg, der kürzeste und wohl klassische Anstieg, ist ausgestattet mit mehreren Schautafeln mit Informationen über die mehr als 300-jährige Geschichte der Kirche mit ihrem Gnadenbild. Die Landschaftlichen Eindrücken bei der Eibl-Kapelle sind beeindruckend. Die Bergkulissen wechseln von den Loferer Steinbergen zu den Reither Steinbergen mit den markanten Mühlsturzhörner.
Dieses Gebiet um die Litzl Alm ist auch ein sehr beliebtes Mountainbike-Gebiet auf sehr gut ausgebauten Wegen. Es gibt Mountainbike-Routen von der Pinzgauer Seite und von der Bayrischen Seite von Hintersee.
2 7
8
8
1 7
26
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentareausblenden
2.835
Tatjana Rasbortschan aus Flachgau | 07.09.2016 | 17:47   Melden
55.333
Ferdinand Reindl aus Braunau | 07.09.2016 | 17:55   Melden
75.938
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 07.09.2016 | 20:41   Melden
15.418
rudi roozen aus Pinzgau | 07.09.2016 | 22:25   Melden
17.169
Petra Maldet aus Neunkirchen | 08.09.2016 | 13:44   Melden
112.195
Birgit Winkler aus Krems | 08.09.2016 | 14:52   Melden
2.047
Herta G. aus Waidhofen/Thaya | 10.09.2016 | 22:38   Melden
2.529
Elisabeth Schnitzhofer aus Tennengau | 19.09.2016 | 15:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.