18.06.2016, 06:57 Uhr

Die Vorfreude steigt - In Neukirchen stehen die 11. Tridays an

Beefeater in Newchurch. (Foto: Tridays)
NEUKIRCHEN. „Newchurch“ in der Wildkogel-Arena ist in der letzten Juniwoche zum elften Mal das Terrain für das weltgrößte Triumph-Motorrad-Festival: Bei den TRIUMPH Tridays vom 23. bis 26. Juni 2016 geht es um den Speed, den Sound, den Style – und das unvergleichliche Feeling, zur Triumph-Familie zu gehören.


In der letzten Juniwoche verwandelt sich der beschauliche Ort Neukirchen am Großvenediger in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern wieder in Newchurch, die Heim- und Werkstätte der britischen Triumph-Motorradschmiede.
Sieben Tage lang säumen Union Jacks, Bobbys, ein Dealers Boulevard und die verschiedensten Triumph-Motorräder die Neukirchner Marktstraße. Für die Elfer-Ausgabe der Triumph Tridays haben sich die Macher wieder viel Neues einfallen lassen.

Film-Doku, Weltmeister-Shows, ein Vintage-Rennen und vieles mehr

Eröffnet wird das Spektakel am 23. Juni mit der Film-Doku „Tridays goes Nepal“ zum Spendenprojekt für die Erdbebenopfer in Südasien. An den folgenden drei Tagen gibt es Shows mit Weltmeister Kevin Carmichael, das Vintage-Showrennen „24 min of Le Brée“, die Triumph Parade, Street Comedy und die Präsentation der T16, welche in diesem Jahr in Österreich getuned wurde. Gregor Gierlinger hat eine historische Bonneville aus dem Jahre 1977 umgebaut.
Wem drei Tage nicht reichen, der kann bereits ab dem 19. Juni die Triweek buchen: mit Triweek Clubbings, Jam Sessions und einem „Silent Race“ (22.06.16), bei dem neben Seifenkisten auch Motorräder – natürlich ohne Motor – zugelassen sind. Tägliches Highlight sind die geführten Touren in die Alpen, etwa auf der Großglockner Hochalpenstraße. Den Soundteppich legt ein „Best of“ an Street-, Club- und Rockmusik aus aller Welt – von der englischen Formation Yes Sir Boss, über das heimische Flo’s Jazz Casino und das australische Trainwrecktrio bis zu den irischen ETC. Mit dabei sind auch die aus den Vorjahren bekannten Jimmy Cornett & the Deadmen sowie The Burning Aces.

Infos: www.tridays.at



(Text & Fotos: TVB Neukirchen & Bramberg)
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.